fbpx
Blogarchiv

Post von SK… ein Drama in mehreren Akten > Teil I

Die Entwicklung eines Newsletters braucht Zeit…

Ich habe ein neues Projekt… eine Idee, die in meinem Kopf gereift ist und die ich gerne umsetzen möchte… und ich möchte Euch daran teilhaben lassen, wie sehr mich dieses Projekt fordert… wie viele Stunden ich damit schon verbracht habe… tagsüber mit einer Tasse Kaffee oder Tee… oder abends… mit einem Glas Rotwein… Die Rede ist vom SK Newsletter…

Mein Newsletter soll in regelmäßigen Abständen erscheinen und über alle Neuigkeiten rund um meine Fotografie informieren. So werde ich in diesem Newsletter Aktionen anbieten, die ausschließlich den Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten bleiben.

Im Februar dieses Jahres ging ich das Thema voller Motivation an. Ich saß vor meinem imac und fragte Google nach Anbietern von Newsletter-Tools und wurde schnell fündig. Ein erstes Erfolgserlebnis und ich machte mich sogleich daran, die Pflichtangaben auszufüllen, ein paar Mails aus dem engsten Familien- und Freundeskreis für den Testversand anzulegen und schon konnte der kreative Part starten: die Gestaltung des Layouts.

Der SK Newsletter

 

Die Onlineanwendung ist selbsterklärend und ich geriet schnell in eine Art kreativen Flow. Aber dieser Flow wollte irgendwie kein Ende nehmen. Immer wieder verwarf ich das Layout, probierte Neues und so verging Stunde um Stunde und ich fand einfach kein Ende. Ich habe viele verschieden Varianten ausprobiert. Habe darüber nachgedacht, wie es für meine Leser wohl am besten ist; wie das Layout ansprechend ist und neugierig auf die Inhalte meines Newsletters macht. Es war mir wichtig, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Text, Bildern und grafischen Elementen herzustellen.

Inzwischen habe ich das Layout meines Newsletters finalisiert.  Und ich habe meine Icons die auf mein Facebook-Profil, auf das Kontaktformular und auf die Homepage verlinken gestaltet. Was für „Könner“ eine Sache von wenigen Minuten ist, hat mich an den Rand des Wahnsinn´s getrieben. Aber das alleine bietet genug Stoff für einen weiteren Blogeintrag, den ich in den kommenden Tagen online stellen werde… aber ich verspreche Euch, es bleibt spannend 😊

Übrigens: Natürlich könnt Ihr Euch schon für meinen Newsletter anmelden – ich freue mich, wenn ich Euch schon bald im Mailverteiler finde  und bedanke mich schon jetzt für Euer Interesse 😀

Der SK Newsletter

 

 

Kommentar verfassen